Die Imkerei

Seit mehreren tausend Jahren nutzen die Menschen in Europa
die Honigbiene apis mellifera.

Eine mindestens 6000 Jahre alte Felszeichnung eines Honigjägers aus den Spinnenhöhlen bei Bicorp in Spanien zeigt einen auf einen Baum gekletterten Menschen, der ein in einer Baumhöhle lebendes Bienenvolk ausbeutet.


Autor des Bildes: fr:Utilisateur:Achillea GPL, via Wikimedia Commons

Wir Imker sind keine vorzeitlichen Honigjäger.
Wir lassen unsere Bienenvölker in Beuten leben, um Honig zu gewinnen.

Wir Imker halten die Honigbiene apis mellifera als Nutztier.
Unsere Bienen sind ungezähmte Wildtiere geblieben.